Skip to content

16.10.2018 Leo & Gutsch „Es ist nur eine Phase, Hase“ – Lesung

Das Buch:

Leo & Gutsch „Es ist nur eine Phase, Hase“

Leo & Gutsch „Es ist nur eine Phase, Hase“

„Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig … Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.“ (Verlagstext, Ullstein Verl.)

Die Autoren:

Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch kennen sich noch aus Schulzeiten. Während ihres Studiums haben sich beide Journalisten aus den Augen verloren. Ihre Arbeit für die Berliner Tageszeitung hat beide wieder zusammengeführt. Beide Autoren wurden bereits mit dem renommierten Theodor-Wolff-Journalistenpreis für ihren unermüdlichen Einsatz als Reporter gewürdigt. Dass die Beiden gut schreiben können, zeigt sich auch in ihren literarischen Werken. Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch sind auf ihre Art absolut berührend, weil sie so ehrlich sind. Egal ob Mann oder Frau: bei einfallsreichen ihren Geschichten über die kleinen und großen Dinge des Lebens kann man sich wiedererkennen und das macht ihre Bücher so besonders.

Eine Veranstaltung der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Mittelthüringen (über FBK).

 

Besuchen Sie uns auch zum Thüringentag 2019!
Hier erhalten Sie weitere Informationen!